top of page
  • Sarah Naumann

Sommerturnier 2023

Heiß her ging es am letzten Wochenende im Juni auf unserer Anlage an der Winsener Straße. Wie jedes Jahr hatten wir wieder Reitsportler*innen aus der gesamten Region zu unserem traditionellen Sommerturnier geladen. Während das eingespielte Helfer - und Organisatorenteam den reibungslosen Ablauf aller Wettbewerbe und Prüfungen gewährleistete, sorgte nicht zuletzt der langersehnte Regen in den Tagen zuvor auch noch für optimale Bodenverhältnisse.


Auch wenn in diesem Jahr weniger unserer Aktiven bei den Wettbewerben die Vereinsfarben vertraten als sonst, waren die, die es taten umso erfolgreicher:



Gleich am Samstagmorgen sicherte sich Pia Große-Lümern mit ihrer Stute Feline den Sieg in der Dressurprüfung Klasse A*. Janine Brunkhorst erreichte in derselben Prüfung mit ihrem Trakehnerwallach Campino den vierten Platz. Am Sonntag konnte das Paar in der Dressurprüfung Klasse A** ihre Leistung sogar noch einmal verbessern und belegten hier sogar Rang zwei.


In der höchstdotierten Dressurprüfung des Turniers, der Dressurprüfung Klasse M* erreichte unser Sportwart Dominik Brueggemann mit seinem Wallach Cipriano den dritten Platz. Auch Katharina Baumann war im Sattel von Cipriano erfolgreich und stellte ihr reiterliches Können gleich zweimal unter Beweis: In der Dressurreiterprüfung Klasse L* sicherte sie sich die silberne Schleife und damit Rang zwei und in der Dressurreiterprüfung Klasse M den vierten Platz.



Im Springparcours vertrat Eckbert Weiß mit seiner Schimmelstute Diara erfolgreich die Vereinsfarben und erreichte mit einer fehlerfreien Runde in der Springprüfung Klasse A* mit steigenden Anforderungen den fünften Rang.

Auch die jüngsten Nachwuchsreiter unseres Vereins hatten keinen Grund sich zu verstecken. In der Ponyfühzügelklasse (1. Abteilung) siegte Levke Pröhl mit Vereinspony Gypsi vor ihren Nala Bodenbinder, Lia Clemens und Florentina Röper, die sich den zweiten Platz teilten. Lena Wendt mit Vereinspony Grace gewann in der 2. Abteilung und Marta Hubel belegte den dritten Platz. Ebenfalls mit Vereinspony Grace konnte sich Enna Buhr platzieren und erreichte im Reiterwettbewerb den vierten Platz.



Die kompletten Ergebnisse findet ihr bei Interesse auf EQUI-SCORE.





138 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page